PRISMA- Beratung bei Suizidgefährdung

PRISMA ist eine Beratungsstelle 

  • für Ratsuchende in Lebenskrisen, vor allem bei Suizidgefahr
  • für Ratsuchende nach einem Suizidversuch
  • für Angehörige und Bezugspersonen
  • für Hinterbliebene nach der Selbsttötung eines nahestehenden Menschen

Bei PRISMA finden Sie  persönliche Beratung und Seelsorge. Sie können mit einer dafür ausgebildeten Pfarrerin vertrauliche Gespräche führen, um einen Ausweg aus ihrer Krise zu suchen oder um Beistand zu erfahren. 

Wenn Ihre Gedanken oft oder vielleicht sogar ständig um die Möglichkeit kreisen, sich das Leben zu nehmen, dann ist das äußerst belastend. Es ist Ausdruck dafür, dass Sie in einer Krise sind.

Krisen sind manchmal sehr schwer, aber Sie können Ihre Krise überleben. Krisen gehen vorüber.
Reden hilft! Es ist zumeist eine große Hilfe und Entlastung, sich mit der eigenen Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit einem unbeteiligten Außenstehenden anvertrauen zu können. Bleiben Sie mit Ihren Gedanken und Gefühlen nicht allein. Holen Sie sich Unterstützung.

Wenn Sie im Raum Bochum wohnen, können Sie unter der unten genannten Telefonnummer einen Gesprächstermin vereinbaren. Wenn Sie die Mitarbeiterinnen nicht persönlich  erreichen, können Sie auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer hinterlassen. Sie werden spätestens innerhalb von 24 Stunden zurückgerufen und bekommen kurzfristig einen Termin.

 

Sie erreichen uns zur Vereinbarung persönlicher Gesprächstermine unter der Telefonnummer:

(0234) 58513. (Gesprache bei PRISMA sind kostenlos.)

 

Weitere Informationen finden Sie hier.