Offene Kirchen - auch in der Corona-Krise

Wegen der Corona-Krise dürfen derzeit keine Gottesdienste stattfinden. Unsere Kirchen sind trotzdem für Einzelpersonen zur stillen Einkehr geöffnet. Da sich die Öffnungszeiten kurzfristig ändern können, informieren Sie sich bei der jeweiligen Gemeinde über die aktuellen Zeiten.

 

  • Bochum-Innenstadt:
  • Lutherkirche am Stadtpark (Klinikstr. 10): sonntags 11 – 13 Uhr
  • Friedenskapelle im Q1 (Halbachstr. 1): sonntags 11 – 13 Uhr
  • Barbarakapelle (Barbarastraße 1a): sonntags 9.30 – 10.30 Uhr
  • Gethsemanekirche (Amtstr. 4a): sonntags 11 – 12 Uhr
  • Johanneskirche (Ennepestr. 15): sonntags 10.30 – 12 Uhr sowie donnerstags 8 – 8.30 Uhr
  • Pauluskirche (Grabenstr. 9): dienstags bis samstags von 13 bis 16 Uhr und sonntags von 10 bis 13 Uhr
  • Dahlhausen: Die Offene Lutherkirche ist donnerstags von 10 bis 12 Uhr, samstags von 11 bis 13 Uhr und sonntags von 10 bis 12 Uhr geöffnet.
  • Harpen: Offene Kirche sonntags zwischen 10 und 11 Uhr. Zusätzlich wird die St. Vinzentius-Kirche jetzt auch montags bis freitags von 10 bis 11 Uhr zugänglich sein.
  • Langendreer: Die Gemeinde hat ihr Angebot der offenen Kirche in der Christuskirche ausgeweitet: montags bis freitags jeweils von 10 bis 12 Uhr, donnerstags zusätzlich von 17 bis 19 Uhr. Am Sonntag stehen die Michaelkirche und die Christuskirche in der Zeit von 10 bis 12 Uhr zur stillen Einkehr offen.
  • Außerdem läutet täglich um 10.10 Uhr die Gebetsglocke - Vater Unser-Glocke - der beiden Kirchen siebenmal - entsprechend der sieben Bitten im Vater Unser. Dieses Läuten verband seit jeher die betende Gemeinde im Gottesdienst mit all den Menschen, die nicht am Gottesdienst teilnehmen.
  • Linden: Die Christuskirche ist mittwochs von 10 bis 12 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr offen.An den betroffenen Sonntagen wird die Kirche zur Gottesdienstzeit zum Gebet geöffnet.
  • Riemke: Die Trinitatiskirche ist offen für Stille und Gebet mittwochs von 11.30 bis 12 Uhr, donnerstags von 18 bis 18.30 Uhr und sonntags von 10.30 bis 11 Uhr.
  • Stiepel: Die Dorfkirche ist bis zum 28. März (Winterzeit) dienstags bis samstags von 14 bis 16 Uhr sowie sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Ab 29. März ist die Kirche dann dienstags bis samstags von 14 bis 18 Uhr sowie sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
  • Um dieses Angebot der Offenen Kirche in den kommenden Wochen aufrecht erhalten zu können, bittet die Gemeinde um Mithilfe. Weitere Infos bei Pfarrerin Christine Böhrer, E-Mail christine.boehrer@kk-ekvw.de, Tel. 0157-53025282.
  • Werne: Die evangelische Kirche ist sonntags von 9 bis 12 Uhr und mittwochs zur Marktzeit von 9 bis 12 Uhr geöffnet.


Diese Informationen werden laufend ergänzt und aktualisiert.

•    Autobahnkirche RUHR, Dorstener Straße 263
      täglich von 8-20 Uhr.

Alle Angaben ohne Gewähr

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Initiative "Offene Kirchen".

Kontakt

Presse- und Öffentlichkeitsreferat

Westring 26a
44789 Bochum


Telefon: 0234 96 29 04-16

E-Mail:
bo-oeffentlichkeitsarbeit(at)kk-ekvw.de