Segen zu verschenken

Sa, 18.07.2020 00.00 Uhr

Trauercafé und Frauenreferat der Evangelischen Kirche in Bochum starten Projekt auf dem Hauptfriedhof trotz Corona
Wo sich in den vergangenen Jahren Menschen zu Musik, Andacht und Gesprächen trafen, gilt dieses Jahr das Abstandsgebot. Trotzdem sollen Menschen einen Segen mit auf Ihre Wege nehmen können. An der Oase der Erinnerung, Gräberfeld 27 des Hauptfriedhofes, warten an jedem 18. eines Monates von bis September Segensworte darauf, verschenkt zu werden. Lassen Sie sich überraschen!
Wenn der jeweilige 18. sehr feucht ist, lässt sich der Segen auch gerne einen Tag später verschenken.
Sollte es möglich sein, dass im Laufe des Sommers wieder Andachten an der Oase der Erinnerung stattfinden können, werden wir darüber über die Presse und Aushänge am Friedhof informieren.

Adresse
Hauptfriedhof Bochum
Freigrafendamm
44803 Bochum
Art der Veranstaltung / Kategorie
Sonstiges
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Ansprechpartner
Pfarrerinnen Susanne Kuhles und Eva-Maria Ranft
Veranstalter / Veröffentlicht von