Hilfe leisten in Krisensituationen

Erstellt am 14.10.2022

Notfallseelsorge Bochum sucht Ehrenamtliche

Notfallseelsorge begleitet Menschen in existenziellen Krisensituationen, nach einem Unfall oder Verlust, bei Schock und Trauma. Eine herausfordernde, aber auch sinnvolle Aufgabe, für die die Notfallseelsorge in Bochum nun neue Ehrenamtliche sucht.

Notfallseelsorge ist ein Dienst der Kirche für Menschen in akuten Notfallsituationen von Feuerwehr, Rettungsdiensten, Polizei und Katastrophenschutz.   Die „erste Hilfe für die Seele“ arbeitet überkonfessionell und religionsunabhängig. Anlässe für die Notfallseelsorge sind in erster Linie Unfälle im häuslichen Bereich, aber auch bei Verkehrsunfällen, Schulnotfällen oder Gewalt- und Tötungsdelikten können die Leitstellen von Feuerwehr und Rettungsdienst die Notfallseelsorge hinzuziehen.

Das Team der Notfallseelsorge Bochum benötigt Verstärkung und sucht ehrenamtliche Frauen und Männer, die diese verantwortungsvolle und lohnende Arbeit unterstützen möchten. Mitte Januar 2023 startet ein neuer Ausbildungskurs, in dem Interessierte auf diese Aufgabe umfassend vorbereitet werden.

Der gut zweimonatige Kurs umfasst wöchentliche Ausbildungseinheiten am Freitagabend, 18 bis 22 Uhr, sowie ggf. weitere Termine an Samstagen (9 bis 16 Uhr).  Die Teilnahme ist kostenlos, Kursort ist die Hauptfeuerwache in Gelsenkirchen. Neben dem theoretischen Ausbildungsteil gehören auch praktische Einheiten, die Hospitation bei Einsätzen erfahrener Notfallseelsorger und im rettungsdienstlichen Notarzteinsatzfahrzeug zum Kurs. Er schließt ab mit der Berufung zum Notfallseelsorger bzw. zur Notfallseelsorgerin durch den Evangelischen Kirchenkreis Bochum bzw. das Bistum Essen.

Gesucht werden Männer und Frauen ab Ende 20, die Erfahrung mit Krisen haben. Kirchenzugehörigkeit wäre wünschenswert.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Pfarrer Peter Rutz, evangelischer Teamleiter für die Notfallseelsorge Bochum, Tel. 0151 59081424 oder bei Helmut Leitmann, katholischer Teamleiter für die Notfallseelsorge Bochum, Tel. 0157 71405638.