Erfolgreicher Tag im Tierpark für das Team für hier

Erstellt am 16.05.2022

Kirchenkreis und Diakonie präsentierten sich von 9 bis 17 Uhr

Bei bestem Sonntagswetter - blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein - begeisterte das "Team für hier" am Sonntag, 15. Mai, die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher des Tierparks Bochum mit kreativen Angeboten zum Mitmachen. Der Evangelische Kirchenkreis Bochum und die Diakonie Ruhr konnten nach zweijähriger, pandemie-bedingter Pause, den Museumstag im Tierpark erneut nutzen, um über ihre Arbeit zu informieren und mit den Menschen in's Gespräch zu kommen.

Kreativ austoben konnten sich die Gäste beim Basteln und Bemalen von Friedenstauben oder beim Herstellen von Wischbildern. Sportlicher ging es dagegen zu beim Müllkammerbox-Werfen. Die evangelische Familienbildung hatte einen tierischen Bewegungsparcours vorbereitet und mitgebracht, bei dem Kinder gegen ihre Eltern, Geschwister oder Freunde und verkleidet als Frosch, Flamingo oder Pinguin um die Wette liefen.

Wissen war gefragt beim Stand des Schulreferates: Welches Tier weckte die Menschen, als es noch keinen Wecker gab? Solche und andere Fragen und ein Glücksrad warteten beim Quiz zu den Tieren der Bibel auf die Besucherinnen und Besucher. Außerdem konnten die Kinder Tiermasken basteln und bemalen.

An jedem der insgesamt sieben Stände konnten die Kinder für das Mitmachen einen Stempel in ihre Stempelkarte ergattern und am Ende ein kleines Geschenk mit nach Hause nehmen. Als Erinnerung an diesen besonderen Tierpark-Besuch nutzten außerdem viele Familien die Möglichkeit, an der Fotobox ein Familienfoto zu machen und mitzunehmen.

Was auch passiert. Wir sind da.
Als "Team für Hier" sind die Evangelische Kirche in Bochum und die Diakonie Ruhr auf vielfältige Weise für die Menschen in Bochum da. An unterschiedlichsten Orten, in Kirchengemeinden, in diakonischen Einrichtungen und in Projekten begleiten sie Menschen in allen Lebenslagen und stehen eng zusammen, um den Herausforderungen in unserer Stadt zu begegnen.