Fürchtet euch nicht

Erstellt am 17.03.2022

MUT-Walks bestärken mit Liedern, Geschichten und Gebeten in vielen Sprachen

„Fürchtet euch nicht! – Habt Mut!“ In vielen Sprachen singen, hören und beten Menschen diese Verheißung Gottes.

Mit MUT–Walks laden der Fachausschuss Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche in Bochum und die Evangelische Kirchengemeinde Querenburg dazu ein, sich gegenseitig zu bestärken im eigenen Mut, in vielen Sprachen, mit Liedern, Geschichten und Gebeten.

Immer am 19. eines Monats wird ein MUT-Walk angeboten – bis zum Ökumenischen Stadtkirchentag Bochum am 19. Juni, wo mit den christlichen Gemeinden in Bochum die Verheißungen Gottes und den MUT des Glaubens gefeiert werden.

Am Dienstag, 19. April steht der Walk unter dem Motto „Mut zum Leben - Der Weg nahc Emmaus. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Thomaszentrum, Girondelle 82, in Querenburg. Der Weg zum Hustandzentrum dauert etwa eineinhalb Stunden.

 

Nächster Termin

Donnerstag, 19. Mai: MUT – Walk spezial: Besuch der Ausstellung: „Keep your Eye on the Planet“
Stickkunst von afghanischen Frauen und europäischen Textilkünstlerinnen
Treffpunkt: 18 Uhr, Q 1, Halbachstr. 1 (Stahlhausen)

 

"Fürchtet euch nicht" in den Sprachen Persisch, Kinyarwanda (Ruanda), Hindi, Bengali, und Suahili