Winter-Pilgern zum Advent

Erstellt am 19.11.2021

Unterwegs mit adventlichen Impulsen zum Innehalten

gemeinsam.ruhr, die Offene Seniorenarbeit der Diakonie, lädt gemeinsam mit Eva-Maria Ranft, Pfarrerin beim Frauenreferat des Kirchenkreises Bochum, und drei Bochumer Kirchengemeinden zum gemeinsamen Winter-Pilgern ein. Auf einer festgelegten Route rund um die Gethsemanekirche in Hamme, die Melanchthonkirche sowie die Evangelische Kirche in Werne erhalten die Pilgerinnen und Pilger an verschiedenen Stationen adventliche Impulse zum Nachdenken, zum Austausch und zum Innehalten.

Die Routen sind ca. 1,5 km lang und gut begehbar für Menschen mit und ohne Rollator. Das gemeinsame Pilgern endet jeweils mit einem Ausklang bei Tee und Gebäck.

Gepilgert wird an folgenden Terminen, jeweils von 10 bis 12 Uhr: Donnerstag, 25. November, rund um die Gethsemanekirche, Amtsstraße 4a. Dienstag, 30. November, um die Melanchthonkirche, Königsallee 46. Dienstag, 7. Dezember um die Evangelische Kirche in Werne, Kreyenfeldstraße 30.

Ein Mund-Nasen-Schutz sowie ein Nachweis zur 3G-Regel (Geimpft, Genesen, Getestet) sind mitzubringen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Deshalb ist eine Anmeldung bei gemeinsam.ruhr unter Tel. 0234-6104791 oder dominik.rojanomarindontospamme@gowaway.diakonie-ruhr.de erforderlich.