Menschen aus ganz verschiedenen Generationen begleiten

Erstellt am 04.10.2021

Einführung von Ronja Baumeister als Jugendreferentin in Stiepel und Wiemelhausen

In einem fröhlich-bunten Familiengottesdienst am Erntedanktag ist am 3. Oktober Ronja Baumeister als Jugendreferentin und Gemeindepädagogin in den Gemeinden Stiepel und Wiemelhausen eingeführt worden.

Den Gottesdienst im Lutherhaus in Stiepel gestalteten Pfarrerin Christine Böhrer und Diakon Sascha Dornhardt gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Kindern aus der Kita Starke Mäuse. Die Kinder unterstützten bei der musikalischen Gestaltung: Sie sangen die Lieder vor und zeigten den Erwachsenen auch die dazu passenden Bewegungen.

Die Teamer der evangelischen Jugend Stiepel verdeutlichten in einem Anspiel, worum es beim Erntedankfest geht: Die Gaben und Geschenke um uns herum in der Welt wahrzunehmen und wertzuschätzen – und das am besten ganz direkt. Anstatt bei Google oder Instagram auf Fotos die schönsten Orte in der Umgebung zu bestaunen, lässt sich die Natur viel besser erleben, wenn man mit offenen Augen durch sie hindurchgeht. „Gottes Natur sehen wir am besten nicht durch’s Handy, sondern mit unseren eigenen Augen“, fasste Sascha Dornhardt zusammen.

„Wir können heute eine ganz besondere Person in diesem Gottesdienst begrüßen“, sagte Pfarrerin Christine Böhrer. Gemeinsam mit Pfarrer Martin Röttger von der Kirchengemeinde Wiemelhausen, Rainer Blauth vom Jugendpfarramt und Sascha Dornhardt führte sie Ronja Baumeister in ihren Dienst als Jugendreferentin ein. Die Gemeindepädagogin und angehende Diakonin wird in beiden Kirchengemeinden die Jugendarbeit unterstützen. Mit einem weiteren Stellenanteil ist sie außerdem übergemeindlich im Jugendpfarramt eingebunden.

„Du wirst in deinem Dienst Menschen aus ganz verschiedenen Generationen begleiten und fördern und mit ihnen und allen ehrenamtlich und hauptamtlich Mitarbeitenden Gemeinde aufbauen“, sagte Rainer Blauth. Stellvertretend für alle Kolleginnen und Kollegen erklärte er: „Wir freuen uns auf den gemeinsamen Dienst mit dir.“ Auch die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher freuen sich auf die neue Mitarbeiterin. Sie hießen Ronja Baumeister mit einem kräftigen Applaus willkommen.

 

 

Ronja Baumeister (6.v.l.) wurde am Erntedanktag als Jugendreferentin in den Kirchengemeinden Stiepel und Wiemelhausen eingeführt.

Die Teamer der Evangelischen Jugend in Stiepel hießen Ronja Baumeister willkommen.