Willkommen beim Frauenreferat

S e h e n  und   G e s e h e n  w e r d e n !

Das ist nicht nur ein Thema von Frauenzeitschriften! Es ist Gottes Herzensanliegen, dass Menschen angesehen werden.

Diese Einsicht verdanken wir einer Frau, einer der vielen unsichtbaren.

„Du bist ein Gott, der mich ansieht!“, sagt Hagar, die ägyptische Sklavin, als ihr Leben um sie herum in Scherben liegt. (1. Mos. 16, 13). Und mit dieser Einsicht ist der erste Theologe in der Bibel – eine Theologin!

Wir haben die Vision,

  • dass Frauen gesehen werden mit ihren Leistungen und ihren Mühen, ihren Ideen, ihrem Humor und ihrer Lebensweisheit.
  • dass Frauen neu hinsehen – und  Mitstreiterinnen und Verbündete entdecken an überraschenden Orten und in unerwarteten Menschen
  • dass Frauen sich selbst neu sehen mit ihren Möglichkeiten, ihren Stärken und der Kraft ihrer Erfahrung.

Mit anderen Worten: Wir arbeiten daran, eine gerechte Gemeinschaft von Frauen und Männern in der Kirche zu fördern, Benachteiligungen von Frauen aufzudecken und das Engagement von Frauen auf allen Ebenen der Kirche zu stärken.

Termine des Frauenreferats finden Sie im Veranstaltungskalender der Evangelischen Kirche in Bochum.

 

Zu den Berichten aus der Arbeit des Frauenreferats kommen Sie hier.

 

Kontakt

Frauenreferat der Evangelischen Kirche in Bochum

Grimmestraße 4
44803 Bochum
Tel.: 0234 354071
E-Mail: frauenreferat[at]web.de

Pfarrerin
Susanne Kuhles

 

 

 

 

E-Mail: susanne.kuhles(at)kk-ekvw.de

Pfarrerin
Eva-Maria Ranft

 

 

 

 

E-Mail: eva-maria.ranft(at)kk-ekvw.de

Stifte machen Mädchen stark: Das demonstrieren Pfarrerin Eva-Maria Ranft (l.) und Liv, Lina uns Maria aus der Klasse 8 der Freien Schule Bochum. Foto: KK

Evangelisches Frauenreferat hat 150 kg Stifte gesammelt

Der Weltgebetstag der Frauen hatte bundesweit aufgerufen, ausgediente Kugelschreiber, Filzstifte Gelroller, Eddings und Tipp-Ex-Fläschchen zu sammeln. Das Plastik wird recycled und von dem Erlös werden 200 geflüchtete syrische Mädchen in libanesischen Flüchtlingslagern unterstützt, damit sie eine Schulbildung erhalten können. Knapp 17.000 kg Stifte sind bisher bundesweit zusammen gekommen.

Auch in Bochum haben viele Menschen mitgesammelt: Frauenhilfen und Kindergärten, die kirchliche Verwaltung und das Kinderheim Overdyck, Konfirmandengruppen und Seniorenkreise, Schulen und Gemeindebüros – alle haben ihre Schubladen und Schränke durchforstet und 150 kg Stifte gesammelt.

Das Evangelische Frauenreferat nimmt die Stifte an und versendet sie in Paketen zu 20 kg. Pro Kilogramm gesammelter Stifte erhält der Weltgebetstag von der Recyclingfirma 1 Euro. Noch bis zum Jahresende nimmt das Frauenreferat Stifte an.

Alle Infos unter: Tel.: 0 234 / 35 40 71, E-Mail: frauenreferat(at)web.de