Gottesdienst

mit Prof. Dr. Peter Wick (Predigt) u. Pfrn. Adelheid Neserke (Liturgie)

So, 25.02.2024 09.45 Uhr

„Wenn uns Menschen die Liebe Gottes Angst macht…“
Unter diese Überschrift stellt Prof. Dr. Peter Wick seine Gastpredigt im Gottesdienst
am Sonntag, dem 25. Februar um 9.45 Uhr im Ev. Hustadtzentrum und um 11 Uhr im Thomaszentrum. Peter Wick ist Professor für Neues Testament an der Fakultät für Ev. Theologie der Ruhr-Universität Bochum und hinterfragt in seiner Predigt jenen bekannten Satz aus dem Johannesevangelium, der in der Lutherübersetzung so lautet: „Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.“ (Johannes 3, 16) In seiner Predigt kommt der Theologe den Facetten der Liebe Gottes auf die Spur, die uns auch ängstigen können: „Diese Predigt wird unsere Abwehrmechanismen gegenüber der Liebe ins Licht rücken, sodass sie sich auflösen dürfen.“ Man darf auf diese Predigt gespannt sein! Pfarrerin Adelheid Neserke verantwortet die Liturgie.

Adresse
Ev. Hustadtzentrum in Querenburg
Auf dem Backenberg 8
4480 Bochum-Querenburg
Art der Veranstaltung / Kategorie
Gottesdienste
Zielgruppe
Alle Zielgruppen
Ansprechpartner
Veranstalter / Veröffentlicht von
Evangelische Kirchengemeinde Querenburg
Querenburgdontospamme@gowaway.EvKircheBochum.de
+49 (234) 978 99 -13, Fax -14