Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Altenheimseelsorge

 

In fünf unterschiedlichen Altenheimen an drei Orten werden spezielle Gottesdienste gefeiert.

Anschaulich sollten sie sein, damit auch Menschen mit einer Demenz davon angesprochen werden.

Aber dennoch nicht oberflächlich, es sind nicht nur demente Menschen im Gottesdienst.

Viele der schönen alten Kirchenlieder kommen neu zur Geltung. Manchmal singt jemand unerwartet mit, der eigentlich gar nicht mehr sprechen kann.

Und wir feiern gemeinsam das Abendmahl.

Zum Schluss - vor dem Lied "Großer Gott wir loben dich!" - wird jeder Gottesdienstbesucher einzeln gesegnet.

Nicht nur Menschen mit einer Demenz sind ganz aufmerksam und spüren die Nähe Gottes.

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Samstag, 24. Juni 2017:
Losungstext:
Gott, schweige doch nicht! Gott, bleib nicht so still und ruhig! Denn siehe, deine Feinde toben, und die dich hassen, erheben das Haupt.
Psalm 83,2-3
Lehrtext:
Zacharias sprach: Der Gott Israels hat mit einem Eid versprochen, uns aus der Macht der Feinde zu befreien, damit wir keine Furcht mehr haben müssen und unser Leben lang ihm dienen können.
Lukas 1,73-75