Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Die Kindergartengemeinschaft im Evangelischen Kirchenkreis Bochum

Die Kindergartengemeinschaft des Evangelischen Kirchenkreises Bochum hat ihre Arbeit am 1. März 2009 aufgenommen. Fast alle Kirchengemeinden haben die Trägerschaft ihrer Einrichtungen übertragen. Mit der Gründung dieser Gemeinschaft begegnen die Gemeinden den Herausforderungen durch das KiBiz (Kinderbildungsgesetz).

Ziel der Gemeinschaft ist es,

  • Kindern, Eltern, Mitarbeitern und Gemeinden  den Lebensort und Arbeitsplatz evangelische Kindertageseinrichtung zu erhalten und zu entwickeln,

  • weiterhin wirtschaftlich handeln zu können

  • und die Interessen aller Einrichtungen politisch zu vertreten

 

Die Kindergartengemeinschaft wird geleitet

vom Leitungsausschuss, der die Finanzen, Verwaltung, Personalbewirtschaftung und pädagogische Inhalte der Kindertageseinrichtungen begleitet, berät und bestimmt.

In ihm beraten und lenken VertreterInnen der Kirchengemeinden und der Verwaltung des Kirchenkreises, der Kitaleitungen, sowie dem Geschäftsführer und der Fachberatung, die Formalien und Grundsätze der Einrichtungen.

Die Alltagsgeschäfte der Kindergartengemeinschaft

führen Herr Michael Both als Geschäftsführer und Fachberater, sowie Frau Dagmar Reuter als Fachberaterin.

Die Arbeit in den Einrichtungen

wird von den Leitungen der jeweiligen Kindertageseinrichtungen verantwortet. Sie sind - ebenso wie das gesamte Team - AnsprechpartnerInnen für alle großen und kleinen Fragen der Familien über die Situation ihrer Kinder und die der Einrichtung.