Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Evangelische Tabor-Kindertageseinrichtung

eine Einrichtung in der Evangelischen Kirchengemeinde Weitmar-Mark

„ Hier ist gut sein“

sagen die Jünger auf dem Berg Tabor und die Kinder und Erwachsenen bei uns, weil der Geist des Hauses, das was hier wichtig ist, gut ist.

Kinder merken in dieser Wirklichkeit sind wir gut aufgehoben. Sie hören die guten Geschichten und spüren sie im Alltag, werden in ihrer individuellen Entwicklung unterstützt, können durch ausprobieren, entdecken und aktives Handeln Erfahrungen sammeln, Eigeninitiative entwickeln.  Die Erzieherinnen sind aufmerksam, die Räume kindgerecht. „ Du bist mein liebes Kind, an dir habe ich Wohlgefallen.“ Diese Aussage sollen sie spüren. Du bist wichtig, weil du Mensch bist. Du musst nicht irgendwie werden, damit wir dich gut finden und die Eigenständigkeit soll bewahrt werden. Am Ende der Zeit sollen die Kinder sagen können:

„Hier war gut sein“

Profil und Schwerpunkte

 

Wir praktizieren offene Kindergartenarbeit und haben die Gruppenräume als Funktionsräume gestaltet:

 

  • Kreativ- und Werkbereich

  • Konstruktionsbereich, Puzzle

  • Rollenspiel, Spiele, Ruhebereich

  • Bewegungsraum

  • Außengelände

 

Während des Freispiels können die Kinder den Bewegungsraum und das Außengelände für Aktivitäten nutzen.

Angebotsformen und Betreuungszeiten

 

für 3 - 6-Jährige

  • 45 Stunden: 7.00 - 16.30 Uhr

  • 35 Stunden: 7.00 - 14.00 Uhr

  • 25 Stunden: 7.30 - 12.30 Uhr

 

für 2 - 3-Jährige (Mäusegruppe)

  • 45 Stunden: 7.00 - 16.30 Uhr

  • 35 Stunden: 7.00 - 14.00 Uhr

Kontakt

Leitung:   Beate Renner

Prinz-Regent-Straße 55, 44799 Bochum

Telefon 0234-476196, e-mail kita-tabor(at)arcor.de