Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Trinitatis-Kindertageseinrichtung - Evangelisches Familienzentrum Hofstede-Riemke

eine Einrichtung in der Evangelischen Kirchengemeinde Trinitatis

 

"Hier darf ich sein, der ich bin
und werden, der ich zu sein vermag."

 

Profil und Schwerpunkte

 

Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder werden methodisch/didaktisch etabliert durch:

  • Offene Kindergartenarbeit

  • Inklusiver Ansatz (gemeinsame Förderung von Kindern mit und ohne Behinderung/Entwicklungsverzögerung)

  • Interkulturelle Pädagogik

  • Systemischer Ansatz

  • Situations- und lebensweltorientierte Pädagogik

  • Lernwerkstatt-Arbeit

  • Portfolioarbeit

  • Religiöse Alltagselemente

  • Orientierung an den Grundsätzen zur Bildungsförderung für Kinder in Kindertageseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen

 

Weitere konzeptionelle Schwerpunkte

 

  • Regelmäßige innovative Weiterentwicklung der Konzeption

  • Partizipatorische Elternarbeit und generationsübergreifende Projekte

  • BETA-Qualitätsmanagement

  • Familienzentrum NRW (kooperative Arbeit)

  • Anerkennung als plusKita

  • Projektteilnahme bei den "AOK-Tigerkids: Ernährung, Bewegung, Entspannung"

  • Anerkennung als "Sprach-KiTta"

 

Eltern aus dem Sozialraum steht nach Absprache mit der KiTa des Weiteren die Möglichkeit zur Verfügung, sich einer elternorganisierten Krabbelgruppe in den Räumen des Familienzentrums anzuschließen.

 

 

Angebotsformen und Betreuungszeiten

 

 

für 3 - 6-Jährige

  • 45 Stunden: 7.00 - 16.30 Uhr

  • 35 Stunden: 7.00 - 14.00 Uhr

  • 25 Stunden: 7.30 - 12.30 Uhr

     

für 2 - 3-Jährige

  • 45 Stunden: 7.00 - 16.30 Uhr

  • 35 Stunden: 7.00 - 14.00 Uhr

     

Kontakt


Evangelische Trinitatis-Kindertageseinrichtung

Evangelisches Familienzentrum Hofstede-Riemke

Leitung:

Sabine Giesa

Herner Straße 332, 44807 Bochum

Telefon 0234-531189, Mail trinitatis-kita(at)gmx.de