Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Sturzprophylaxe gehört zu den Angeboten der Evangelischen Erwachsenen- und Familienbildung. Foto: privat

Knapp 80 Veranstaltungen umfasst das gemeinsame Programmheft der Evangelischen Erwachsenenbildung und der Evangelischen Familienbildungsstätte TABEA für das 2. Halbjahr 2017. In neun Fachbereichen finden sich neben vielen bewährten auch einige neue Kurse und Seminare, zu denen sich Interessierte noch anmelden können.

So werden im Fachbereich “Familie heute“ unter dem Titel „Zwischen den Welten – Kinder im medialen Zeitalter“ erstmals zwei Veranstaltungen angeboten. Dabei geht es um die Frage, wie Kinder die neuen Medien sinnvoll nutzen können, ohne die Auseinandersetzung mit der realen Welt zu vernachlässigen.

Neu im Fachbereich “Gesundheit und Bewegung“ ist der Kurs „Karibik-Dance“. Er dient der sportlichen Fitness der Teilnehmenden, vor allem aber soll er ihnen die Freude und den Spaß an Bewegung nach den karibischen Rhythmen näherbringen.

Ebenfalls neu ist der Kurs “Sturzprophylaxe – Muskelaufbau und Balancetraining im Alter“. Neben dem Training von Gleichgewicht, Koordination und Kraft lernen die Teilnehmenden spezielle Stell- und Stützreaktionen des Körpers kennen, die der Verhinderung von Stürzen dienen können.

Im Bereich der Erwachsenenbildung werden wieder Führungen über den jüdischen Teil des Friedhofes in Wiemelhausen und durch die Bochumer Synagoge angeboten. Pädagogische Qualifizierungen für Mitarbeitende im offenen Ganztag und für Erzieherinnen in Kindertageseinrichtungen, Computerkurse für Senioren, Smartphone-, und Tablet-Kurse für verschiedene Betriebssysteme gehören genauso zum Programm wie Tagesveranstaltungen zum Thema: Einkaufen im Netz, E-Mails empfangen und versenden, digitale Fotos speichern, kopieren, bearbeiten, Sicherheit am PC, Apps auf Smartphone und Tablet. Desweiteren die bewährten Sprachkurse für Anfänger und Fortgeschrittene in Englisch.

Fragen zu den Kursen, Seminaren und Einzelveranstaltungen sowie Anmeldungen werden ab sofort unter den Rufnummern für die Familienbildung 0234 / 962 904 663 oder für die Erwachsenenbildung 0234 / 962 904 662 entgegengenommen. Das Programmheft liegt an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet - u. a. in den Büros der Evangelischen Kirchengemeinden und den Bürgerbüros - aus. Das Kursangebot ist außerdem im Internet unter www.tabea-bochum.de oder www.eb-bochum.de abrufbar. Anmeldungen sind auch per Mail unter office(at)tabea-bochum.de oder office(at)eb-bochum.de möglich.

20.09.2017
Von: KK

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Sonntag, 19. November 2017:
Losungstext:
Der HERR, dein Gott, hat dich gesegnet in allen Werken deiner Hände.
5.Mose 2,7
Lehrtext:
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
1.Korinther 3,7