Direkt zum Inhalt der Webseite springen

„Soviel du brauchst …“: Unter diesem Motto rückt die Evangelische Kirche von Westfalen (EKvW) auch 2018 wieder Klimaschutz und Klimagerechtigkeit in den Mittelpunkt der Fastenzeit. In diesem Jahr wird die Aktion erstmals von einem WhatsApp „Fastenkalender“ begleitet, für den sich jeder kostenlos registrieren kann.

Worum geht’s? Um Zeit. Für sich selbst, für Einkehr und Umkehr. Um Achtsamkeit. Mit weniger und anderer Energie leben. Weniger kaufen und verbrauchen. Um Veränderung. Anders mobil sein. Sich und die Welt verändern.

Mit dem biblischen Leitsatz "So viel du brauchst" regt die Fastenaktion dazu an, sich Zeit zu nehmen, das eigene Handeln im Alltag zu überdenken, Neues auszuprobieren, etwas zu verändern.

Damit das im Alltag nicht untergeht, nimmt der digitale WhatsApp-Fastenkalender die Themen und Anregungen der Fastenbroschüre auf und gibt jeden Tag ab 8 Uhr einen kleinen Impuls zur Gestaltung des Tages und der Fastenzeit.

Anmeldung und weitere Infos unter ekvw.de/klimafasten.

13.02.2018
Von: Rolf Stegemann

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Sonntag, 22. April 2018:
Losungstext:
Auf dich, HERR, mein Gott, traue ich! Hilf mir von allen meinen Verfolgern und errette mich.
Psalm 7,2
Lehrtext:
Jesus betet: Ich bitte nicht, dass du sie aus der Welt nimmst, sondern dass du sie bewahrst vor dem Bösen.
Johannes 17,15