Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Gemeinsamer Auftritt in der Werner Kirche: Die Sängervereinigung 1881 Bochum-Gerthe und der MGV Einigkeit 1879 Bo-Werne. Foto: Fritz-Wicho Herrmann-Kümper

Moderne und historische Advents- und Weihnachtlieder - das boten jetzt die Sänger des MGV Einigkeit 1879 Bo-Werne und der Sängervereinigung 1881 Bochum-Gerthe in der Evangelischen Kirche Werne dar.

Abschließender Höhepunkt des gut besuchten Konzerts war der gemeinsame Auftritt der 40 kraftvollen Stimmen unter der Leitung von Jürgen Dwuletzki. Zu Gehör kamen dabei die "Jerusalem-Hymne" (Solist Jürgen Scherphausen) und das "Halleluja" mit Solist Holger Kieseleit. Dafür gab es nach fast drei Stunden viel Applaus und eine Zugabe.

Pfarrerin Gisela Estel erhielt zum Abschluss einen Strauß Rosen, da sie die Kirche für die Sänger und ihre Gäste öffnete. "Wir bekommen viele Anfragen für Konzerte in der Kirche", erklärte Estel zum Thema. Allerdings könne man die Wünsche nicht immer in die Tat umsetzen, da Leute fehlten, die die Begleitung während der Auftritte sowie beim Auf- und Abbau übernähmen.

14.12.2017
Von: Fritz-Wicho Herrmann-Kümper

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Sonntag, 21. Januar 2018:
Losungstext:
Ich will deinen Namen preisen für deine Güte und Treue; denn du hast dein Wort herrlich gemacht um deines Namens willen.
Psalm 138,2
Lehrtext:
Jesus betet: Ich habe ihnen deinen Namen kundgetan und werde ihn kundtun, damit die Liebe, mit der du mich liebst, in ihnen sei und ich in ihnen.
Johannes 17,26