Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Braumeister Gerhard Ruhmann (l.), rührt das Luther-Bier an. Foto: Fritz-Wicho Herrmann-Kümper

"Das Lieblingsbier von Martin Luther, war das von ‚Herrn Käthe‘" (Spitzname von Luther für Ehefrau Katharina von Bora).

"Er nahm es sogar mit auf seine Reisen", schmunzelte Braumeister Gerhard Ruhmann, als er nach Stunden die Maische im Brautopf umrührte. Mit 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmern machte er sich beim Brauseminar im Stadtteilzentrum stundenlang auf die Spurensuche nach dem Luther-Bier.

Mit Hilfe von Wasser, Hefe, Stammwürze und Hopfen entstanden 20 Liter eines naturtrüben, obergärigen Bieres, wie es häufig im 16. Jahrhundert getrunken wurde.

Nach einer Flaschenlagerung ist das selbstgebraute „Martin-Luther-seine-Frau-ihr-Bier“ Ende November trinkfertig. Die Altenhilfe der Diakonie Ruhr war Mitveranstalter.

26.10.2017
Von: Fritz-Wicho Herrmann-Kümper

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Mittwoch, 17. Januar 2018:
Losungstext:
Sie sollen mein Eigentum sein, und ich will mich ihrer erbarmen, wie ein Mann sich seines Sohnes erbarmt, der ihm dient.
Maleachi 3,17
Lehrtext:
Die ihn aufnahmen, denen gab er Vollmacht, Gottes Kinder zu werden, denen, die an seinen Namen glauben.
Johannes 1,12