Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Braumeister Gerhard Ruhmann (l.), rührt das Luther-Bier an. Foto: Fritz-Wicho Herrmann-Kümper

"Das Lieblingsbier von Martin Luther, war das von ‚Herrn Käthe‘" (Spitzname von Luther für Ehefrau Katharina von Bora).

"Er nahm es sogar mit auf seine Reisen", schmunzelte Braumeister Gerhard Ruhmann, als er nach Stunden die Maische im Brautopf umrührte. Mit 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmern machte er sich beim Brauseminar im Stadtteilzentrum stundenlang auf die Spurensuche nach dem Luther-Bier.

Mit Hilfe von Wasser, Hefe, Stammwürze und Hopfen entstanden 20 Liter eines naturtrüben, obergärigen Bieres, wie es häufig im 16. Jahrhundert getrunken wurde.

Nach einer Flaschenlagerung ist das selbstgebraute „Martin-Luther-seine-Frau-ihr-Bier“ Ende November trinkfertig. Die Altenhilfe der Diakonie Ruhr war Mitveranstalter.

26.10.2017
Von: Fritz-Wicho Herrmann-Kümper

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Sonntag, 19. November 2017:
Losungstext:
Der HERR, dein Gott, hat dich gesegnet in allen Werken deiner Hände.
5.Mose 2,7
Lehrtext:
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
1.Korinther 3,7