Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Pauluskirche. Foto: M. Schwettmann

"Einmalig" und "noch nie dagewesen" - so lauteten die Attribute für die Lichtkunst-Aktion, die zum Reformationsjubiläum erleuchten sollte. Und so war bis zum Abend des Reformationstages nicht sicher, ob das auch technisch aufwändige und anspruchsvolle Projekt gelingen würde.

Doch es wurde ein voller Erfolg und beeindruckte zahlreiche Besucherinnen und Besucher der Reformationsfeiern in den beteiligten Kirchen.

Die Idee: Auf Kirchtürme wurden einzelne Worte oder kurze Sätze projiziert, die zum Nachdenken anregen sollten.

In Bochum beteiligten sich an dem landesweiten Projekt die Pauluskirche (Innenstadt), die Lukaskirche (Altenbochum), die Christuskirche (Linden), die Evangelische Kirche in Werne, die Michaelkirche (Langendreer), die Erlöserkirche (Hiltrop) und die Matthäuskirche (Weitmar) sowie die Propsteikirche St. Peter und Paul. Eine Fotoserie finden Sie hier

Sämtliche Kirchen und das jeweilige Begleitprogramm stehen im Internet unter www.erleuchtet-reformationsjubilaeum.de


01.11.2017
Von: Rolf Stegemann

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Sonntag, 19. November 2017:
Losungstext:
Der HERR, dein Gott, hat dich gesegnet in allen Werken deiner Hände.
5.Mose 2,7
Lehrtext:
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
1.Korinther 3,7