Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Vor der Christuskirche Bochum begrüßte Superintendent Gerald Hagmann (3.v.l.) die indischen Gäste. Foto: privat

Besuch aus Indien konnte jetzt Superintendent Gerald Hagmann begrüßen. Die siebenköpfige Delegation erkundete fünf Tage lang das kirchliche und gesellschaftliche Leben in Bochum und Umgebung.

Die Besucher kommen aus der Gossner-Kirche im Nordosten Indiens, die einst von Missionaren der Berliner Gossner-Mission begründet wurde. Es sind Vertreter der Adivasi. Unter diesem Sammelbegriff werden die Angehörigen der indischen Ur-Bevölkerung zusammengefasst.

Die Gruppe war bei Gastfamilien der Evangelischen Kirchengemeinde Querenburg untergebracht und hat u.a. den evangelischen Kindergarten am Thomaszentrum, das Katharina-von Bora-Altenheim, das Ausbildungszentrum des Handwerks an der Springorumallee und andere Einrichtungen besucht. Zu den Höhepunkten gehörte auch ein Besuch des Musicals Starlight Express.

Superintendent Hagmann gab den indischen Gästen einen Überblick über das kirchliche Leben in Bochum. Vor dem Turm der Christuskirche auf dem Platz des europäischen Versprechens erläuterte er ihnen die geschichtlichen Zusammenhänge. Die Besucher zeigten sich beeindruckt von der erlebten Gastfreundschaft und dem bislang Gesehenen. Für alle war es der erste Besuch in einem europäischen Land.

Begleitet wird die Delegation vom Vorsitzenden der Gossner Mission, Harald Lehmann, der als Querenburger Gemeindeglied das Programm geplant hat. Von Bochum aus ist die indische Delegation zu den Stätten der Reformation und nach Berlin weitergereist.

06.09.2017
Von: Rolf Stegemann

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Dienstag, 21. November 2017:
Losungstext:
Hilf deinem Volk und segne dein Erbe und weide und trage sie ewiglich!
Psalm 28,9
Lehrtext:
Jesus spricht: Ich habe noch andere Schafe, die sind nicht aus diesem Stall; auch sie muss ich herführen, und sie werden meine Stimme hören, und es wird eine Herde und ein Hirte werden.
Johannes 10,16