Direkt zum Inhalt der Webseite springen

Stadtkantorei Bochum

Die Stadtkantorei Bochum wurde im Jahre 1959 von dem langjährigen Bochumer Kirchenmusikdirektor Eberhardt Otte gegründet.

In wenigen Jahren hat sich der Chor zu einem wichtigen Faktor im Musikleben der Stadt Bochum entwickelt.

 


Nach KMD Eberhard Otte (1959 - 1985) leitete Kirchenmusikdirektor Bernhard Buttmann den Chor von 1985 bis 2002. Unter seiner Führung wurde das künstlerische Profil des Chores stark geschärft, so dass er mittlerweile weit über die Stadtgrenzen hinaus Beachtung und Anerkennung findet.

 

Nach einer Übergangszeit, in der  Universitätsmusikdirektor Dr. Hans Jaskulsky den Chor kommissarisch leitete, setzt Kreiskantor Arno Hartmann seit September 2003  die Arbeit fort.

 

Als besonderer Glücksfall erwies sich die von Anfang an bestehende Zusammenarbeit mit den Bochumer Symphonikern, die der Chorarbeit starke Impulse gab, professionelles Arbeiten mit einem Laienchor ermöglichte und ein stilistisch weitgespanntes Repertoire erschloss. Mit vier Konzertauftritten im Jahr, meist unter Mitwirkung renommierter Gesangssolisten, bereichert die Stadtkantorei das Bochumer Musikleben.


Heute gehören dem Chor ca. 80 Mitglieder an, die zu den wöchentlichen Proben zusammenkommen, an anspruchsvoller musikalischer Arbeit interessiert sind und Freude in der Gemeinschaft Gleichgesinnter finden.

 

Neben der Erarbeitung der Chorliteratur wird großen Wert gelegt auf die gesangstechnische Weiterbildung aller SängerInnen und der Verbesserung und Vereinheitlichung des Chorklanges. Die regelmäßige Arbeit mit renommierten Gesangslehrerinnen ist daher lange selbstverständlich. Seit einigen Jahren wird der Chor von Mechthild Jaskulsky stimmbildnerisch betreut.

 

Zum Repertoire des Chores gehören neben A-Capella- Chorwerken von der Renaissance bis zur Gegenwart u.a. auch die Passionen und das „Weihnachtsoratorium“ von J.S. Bach, W.A. Mozarts „Requiem", A. Dvoraks „Stabat Mater" und Haydns „Schöpfung".

Um auf die aktuellen Internetseiten der Stadtkantorei Bochum zu kommen, klicken Sie bitte hier.

Die Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Sonntag, 17. Dezember 2017:
Losungstext:
Als die Zeit herbeikam, dass David sterben sollte, gebot er seinem Sohn Salomo und sprach: Ich gehe hin den Weg aller Welt. So sei getrost und diene dem HERRN, deinem Gott.
1.Könige 2,1-2.3
Lehrtext:
Paulus schreibt: Wir lassen nicht ab, für euch zu beten und zu bitten, dass ihr erfüllt werdet mit der Erkenntnis seines Willens in aller geistlichen Weisheit und Einsicht, dass ihr, des Herrn würdig, ihm ganz zu Gefallen lebt und Frucht bringt in jedem guten Werk.
Kolosser 1,9-10